Schrank

Schrank für Fernseher. Die Holz war für einen Wandregal gedacht - daraus ist dann nichts geworden. So ist dann die Idee entstanden aus den zwei 2500 mm Platten einen Schrank zu bauen. Unten sind Schubladen mit halbverdeckte Schwalbenschwanzzinken. Die Türen sind mit Schlitz und Zapfen Verbindungen - ales sehr Zeitintensiv. Die Schienen für die Schubladen sind aus Brotbretter (von Ikea). Die 80 Stunden (ca. insgesamt 14 Samstage) sind eventuell noch zu wenig.

Benötigte Zeit

80 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Handkreissäge, Oberfräser, Langlochbohrer, Vorrichtung für halbverdeckte Schwalbenschwanzzinken, Stechbeitel

Verwendete Materialien

  • Bucheleimholz: 2500 x 400 x 27 mm
  • Bucheleimholz: 800 x 200 x 18 mm

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen