Doppelschrank für Handmaschinen

Ähnlich wie beim Handwerkzeug erspart eine organisierte und saubere Aufbewahrung der Handmaschinen viel Ärger und Zeit. Bei der Aufbewahrung der Maschinen habe ich darauf geachtet, dass ich diese mit einem Handgriff aus dem Schrank nehmen und auch mit einer Hand wieder in den Schrank zurücklegen kann. Aus praktischen Gründen sind alle Zubehörteile in der Nähe der Maschinen aufbewahrt. Die Einteilung im Schrank zielt darauf ab, dass der verfügbare Raum optimal ausgenutzt ist und dass die häufiger benutzen Maschinen auch leichter und schneller zugänglich sind. Im vorgestellten Doppelschrank finden 20 Maschinen inkl. Zubehör gut Platz. Die beiden Schränke habe ich mit handelsüblichen MDF Platten hergestellt. Heute würde ich mich aber für OSB Platten entscheiden. Diese sind nicht nur heller, sondern sehen für eine Werkstatt einfach auch optisch besser aus. Für jede Maschine habe ich eine individuelle Aufhängelösung ausgearbeitet. Dies ist zwar etwas aufwändig, zahlt sich aber am Schluss mit den schnellen Zugriffs- und Rücklegezeiten wieder aus. Da auch die Schranktüren mit Maschinen belegt sind ist es wichtig, genug starke Scharniere zu verwenden. Auch hier würde ich heute noch etwas stabilere Scharniere einbauen. Ähnlich wie bei der bereits vorgestellten Werkzeugwand ist die durchschnittliche Zugriffszeit pro Maschine weniger als 3 Sekunden. Die Bilder auf der Frontseite verraten meine Bewunderung für das Design einer italienischen Rollermarke. Auf einer Kastentüre habe ich noch eine Löschdecke für den Feuernotfall montiert. Dimensionen pro Schrank: Breite: 90 cm Höhe: 80 cm Tiefe: 24 cm Die Innenmasse sind rund 4 cm kleiner. www.homeworkshop.ch

Benötigte Zeit

70 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Übliches Schreinerwerkzeug mit diversen elektrischen Handmaschinen.

Verwendete Materialien

  • Alle Wände und Türen aus MFD Platten von 18mm Stärke.
  • Handelsübliche Topfscharniere. Hier empfehle ich, eine stärkere Version zu wählen.

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

10.09.2018

Manometer! Du hast so recht! Ich merke es immer bei mir. Wenn ich in meine Werkstatt gehe (noch ist es eine Garage), dann suche ich erst mal mindestens 30 Minuten nach diversen Werkzeugen!

Kommentar verfassen