Tisch freischwebend mit Stühlen

Da wir unsere Rettungswache modernisieren,sollte auch ein neuer Tisch mit Stühlen her.Um das putzen zu erleichtern,und aus Platzgründen,wollten wir keine Tischbeine.Entstanden ist dann die, Idee,das Tischblatt,freischwebend auf einer Stahlkonstruktion, die mit acht M 12 Gewindebolzen in der Wand verankert ist, aufzulegen,und von unten zu verschrauben. Hat sich Prima bewährt,und hält Bombenfest!! Die Stühle sind alle kommplett mit Schlitz und Zapfen verleimt !! Die Sitzfläche wurde aus optischen Gründen auf 12 mm abgeplattet.Alles wurde mit einem Hartwachsöl behandelt.

Benötigte Zeit

120 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Verschiedene Handwerkzeuge,Bandsäge Felder FB 500,
  • Abricht/Dickenhobel Hammer 410,Oberfräsen: Festool 140,
  • Freihändig und im CMS Modul Stationär montiert,Festool
  • Multifunktionstisch,Wandverleinpresse Plano von Scheppach,
  • Bosch Oberfräse 1600 auf Woodrat 900 montiert,
  • Exenterschleifer ETS 150,WTS 150 Festool
  • Absauggeräte Felder AF 22,Festool CTM 26
  • Akkuschrauber Festool CXS, Stichsäge Maffel P1 cc

Verwendete Materialien

  • Tischblatt: Multiplex Birke,22 mm als Kern,beidseitig belegt mit
  • Massivholz in Kernbuche ,Aus 32 mm starken Bohlen selbst
  • aufgetrennt und wieder verleimt.
  • Stühle: Kernbuche massiv 50 mm Bohlen
  • Stahlkonsruktion: Stahlplatte Wand 10 mm stark mit
  • Tischauflagen Stahl 6 mm stark Mattschwarz lackiert.
  • Gewindestangen M 12,Siebhülsen, Injektionsmörtel, Hutmutern
  • Biofa Hartwachsöl Spezial

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen