Hocker

Das Untergestell ist mit Überblattung und Schlitz/Zapfen verbunden, für Letzteres habe ich mir eine Schablone für die Tischkreissäge gebaut. Die Beine sind 8 Grad ausgestellt. Die Sitzfläche ist gedrechselt. Der ganze Hocker ist komplett metallfrei, keine Schrauben oder Nägel. Geschützt habe ich das Teil mit Leinöl-Firnis.

Benötigte Zeit

6 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • TKS, Drechselbank, Stechbeitel, Hobel, Schleifmaschinen

Verwendete Materialien

  • Esche für die Beine, Eiche für die Sitzfläche

Grundwissen, Materialien, Techniken
Welche Lacke, Lasuren, Öle und Wachse sind wofür am besten geeignet? Oberflächen behandeln führt durch den Dschungel von Produkten, Bezeichnungen und Verfahren.
36,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen