Wohnzimmer-Tisch

Der Tisch ist 100x60x40cm groß, optisch 8cm stark und ersetzt einen Glastisch. Die obere Platte ist auf Gehrung verleimt und anschließend geteilt worden. Sie lässt sich mit Hilfe von Aufschraub-Führungen zu jeder Seite um 450mm aufschieben. Beim Einzug schließen die Hälften mittels Soft-Close leise und halten auch garantiert zu, eine Feder hält Staub und Krümel aus dem Fach darunter fern. Im Fach sollte Platz für Gamecontroller sein, daher ist die Bodenplatte mit einem nach innen versetztem Trichter versehen, da sonst die 8cm Optik nicht möglich gewesen wäre oder der Innenraum nur 5cm Höhe gehabt hätte. Sie ist aus 12mm Birke Multiplex und in Beige-Weiß lackiert. Der sichtbare Zwischenboden ist in den Ecken ausgeklinkt und liegt mittels V-Nuten auf 4 diagonal, in den Beinen eingesteckten, Dübeln. Dies garantiert eine wackelfrei Lage genau in der Mitte, ohne die Beine zu "berühren", die Höhe ist in 6 Stufen á 30mm wählbar.

Benötigte Zeit

25 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Tischkreissäge, Oberfräse, Hobel und Schwingschleifer

Verwendete Materialien

  • Eiche Leimholz, gedämpfte Führungen, Multiplex Birke

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

02.01.2016

Super geniale Idee!! Darf man Fragen wo die Führungen her sind.

07.02.2016

Es sind ganz normale Aufschraub-Schubladenführungen von Hettich mit Silent System, Vollauszüge natürlich.

Kommentar verfassen