Stuhl aus Mahagoni

Dieser Stuhl wurde mit klassischen Schlitz- und (Nut)Zapfenverbindungen hergestellt. DIe Sitzfläche ist mittels Nutsteinen mit dem Gestell verbunden, sodass das Holz arbeiten kann. Die größte Herausforderung waren dabei die vielen unterschiedlichen Winkel, sie durch das leichte anstellen der Beine entstanden. Da habe ich einige Überraschungen erlebt.

Benötigte Zeit

75 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Formatkreissäge, Abrichtdickenhobel, Bandsäge, Oberfräse, Exzenterschleifer, Stemmeisen, Japansäge, versch. Handhobel,

Verwendete Materialien

  • Mahagonibohle 140x40x5,5cm
  • Multiplex für Frässchablonen

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen