Rustikaler Waschtisch

als Kontrast zu den "sterilen" Fliesen und aufgrund der Überbreite wollte ich unseren Waschtisch aus einem Diel mit Waldkante herstellen. Ein ungewöhnlicher Blickfang. Für den Unterbau hatte ich noch 4 Streifen Leimholzplatte die ich wieder zu einer ca. 40cm breiten Platte verleimt habe. Den Diel habe ich beim Schreiner meines Vertrauens beidseitig gehobelt bestellt. Wegen der Rissgefahr muss eigentlich das Herz raus aber ich wollte partout keine unterbrochene Maserung, daher bin ich das Risiko eingegangen und habe die kritischen Stellen mit langen Schrauben gesichert und die Risse mit 2k Epoxys gekittet. Bisher (seit Januar 2014) funktioniert es. Die natürliche Waldkante habe ich mit der Fächerschleifscheibe durch eine künstliche ersetzt weil die Fasern zu lose waren und keinen sauberen Abschluss darstellten.

Benötigte Zeit

30 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Dübelfräse
  • Oberfräse
  • Winkelschleifer mit Fächerschleifscheibe
  • Exzenterschleifer
  • Lochsäge

Verwendete Materialien

  • Eiche Diel
  • 2K Epoxydharz
  • Domino Dübel
  • Reste aus Leimholzplatte keilgezinkt Eiche
  • helles Wachs von OSMO
  • dunkles Öl von Loba

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen