Katzenleiter als Wendeltreppe

Für unsere junge Katze brauchten wir eine Katzenleiter, so dass sie im Sommer über die geöffnete Balkon-Türe rein und raus konnte. Der Balkon hat eine Höhe bis zum Geländer von etwa 4m. Somit wäre eine Katzenleiter entweder sehr steil, oder würde sehr viel Platz einnehmen. Und besonders ansehnlich sind normale Katzentreppen nicht wirklich. Meine Idee war nun, die Katzenleiter als Wendeltreppe zu bauen. Zwei Kanthölzer mit 2,20 m wurden über die Zimmermannsverbindung "Gerberstoß" zu einem langen Kantholz verbunden (ich hatte leider kein 4 m Kantholz parat). Dieses Kantholz sollte eine 8-eckige Form haben. Mit der Handkreissäge wurden nun die Kanten auf 45° abgesägt, so dass ein 8-eckiger Querschnitt entstand. Mit dem Handhobel wurden alle Seiten entsprechend abgerichtet. Die Treppenstufen wurden aus einem Brett mit der Kappsäge gesägt. Dabei habe ich zunächst immer zwei Stufen mit einem Winkelschnitt auf einmal abgelängt. Mit dem zweiten Winkel-Schnitt wurden die kurzen Bretter nun zu den endgültigen Stufen abgelängt. Jetzt kam der aufwendigste Teil: für jede Stufe musst auf dem 8-eckigen Pfosten eine Ausblattung gestemmt werden. Zwei Schnitte (Japansäge) links und recht, dazwischen mit dem Stechbeitel ausstemmen. Das ganze 32 mal, jeweils umd 45° versetzt. Die Stufen habe ich mit zwei Dübeln und wasserfestem Leim in die Ausblattungen geleimt. Die Wendeltreppe würde natürlich draußen bei Wind und Wetter stehen. Deswegen haben wir uns entschieden, die Treppe zu lackieren. Um der Treppe Farbakzente zu setzen und sie nicht so aufdringlich wirken zu lassen, sollten sie wie eine Pflande ausehen, deren Blätter sich um einen Stamm winden. Dashalb wurde der Pfosten in braun und die Stufen in grün lackiert.

Benötigte Zeit

15 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Handkreissäge, Kappsäge, Handhobel, Stechbeitel, Japansäge

Verwendete Materialien

  • Kantholz Fichte, 80 x 80mm
  • Fichtenbretter 200mm Breite
  • Holzdübel
  • Holzleim, wasserfest
  • Lack

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

14.04.2018

Deine Idee ist genial! Da wir auch so einen Stubentiger haben, werde ich mir Deine Idee mal etwas genauer unter die Lupe nehmen und ersetzen! Vielen Dank für die Info!

27.12.2018

Hallo Herr Pritschet Unsere Katze soll auch wieder ein freigänger werden, leider wohnen wir im 1stock und unser Vermieter möchte nicht das iwas an die Hauswand angebracht wird. Da sind wir auf ihren Entwurf gestoßen. Leider sind wir beide sehr unbegabt was Handwerk betrifft daher wollten wir Sie um Hilfe für unseren Kater bitten. Schöne Grüße aus Roßhaupten Nadine

15.01.2019

Hallo Nadine, du kannst mich gerne wegen der Katzenleiter per Email kontaktieren: katzentreppe@pritschet.de Viele Gruesse Wolfgang

Kommentar verfassen