Gewächshauskuppel

Hier möchte ich euch mein letztes großes Projekt vorstellen, unsere Gewächshauskuppel. Das Grundgerüst besteht aus 72 Dreieckselementen die aus Eichenholz gefertigt sind. Die Polycarbonat-Doppelstegplatten sind in Aluminiumrahmen verklebt und auf die Holzkonstruktion verschraubt. Die Eichenstämme habe ich beim Förster erworben, und mit meinem Kettensägewerk in 45mm dicke Bohlen eingeschnitten. Nach 3,5 Jahren Trocknung begann ich die Bohlen in Leisten zu sägen,zu hobeln, und schließlich zu Dreiecken zu verschrauben. Die Aluminiumrahmen habe ich aus Handelsüblichen Winkelprofilen hergestellt, die Ecken auf Gehrung gesägt, verlötet und lackiert. Alles in allem ein gewaltiges Projekt an dem ich die letzten 2,5 Jahren gezimmert, geschreinert und geschlossert habe. Viel Spaß mit den Bildern

Benötigte Zeit

1200 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Kettensägewerk
  • Formatkreissäge
  • Abricht und Dickenhobel
  • Oberfräse
  • Handkreissäge
  • Tischkreissäge
  • und vieles mehr

Verwendete Materialien

  • Holz, Aluminium, Polycarbonat

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

30.06.2016

Fantastisch!! Das ist mit großem Abstand das/ der schönste Gewächshaus bzw. Pavillon, den ich je gesehen haben und dann noch zu 100% selbst gebaut. Hut ab! Für mich unter den Top 3 Projekten, die ich hier gesehen habe. (Hab mir fast alle angeguckt!) Freundlichen Gruß Büdke

30.06.2016

Ein wirklich großartiges Projekt. Von der Idee bis zur Verwirklichung. Gruß Hans Witkowski

Kommentar verfassen