Vertikale Plattensäge und Materialwagen

Ich stehe häufig vor der Aufgabe, grössere Holzplatten auf ein bestimmtes Format zuzuschneiden. Ohne professionelle Tischkreissäge ist dies ein zeitraubendes und aufwändiges Unterfangen. Auch bei dieser Problemstellung habe ich mich wie schon beim Maschinentisch am Sackmesserprinzip orientiert. Die Lösung war, den Materialwagen mit einer vertikalen Plattensäge zu kombinieren. Das spart nicht nur Platz, sondern gibt dem vertikalen Sägetisch auch die notwendige Stabilität und Mobilität. Der Einfachheit halber erlaubt die Plattensäge nur vertikale Zuschnitte mit einem 90 Grad Winkel. Ich habe einfach eine handelsübliche Kreissäge auf eine Art Schlittensystem montiert und dann mit einem Gegengewicht verbunden. Das Gegengewicht verhindert, dass sich der Schlitten unkontrolliert nach unten oder nach oben verschieben kann. Ein fix eingebauter Massstab erlaubt ein sehr präzises Zuschneiden der Holzplatten. Im Gebrauch ist diese Anlage sehr effizient, liefert sehr genaue Ergebnisse mit einem exakten Winkel von 90 Grad und ist schnell einsatzbereit. Auch in Punkto Sicherheit bietet die Sägeanlage einen hohen Standard. Die elektrischen Kabel sind so verlegt, dass ein Kontakt mit dem Sägeblatt in jeder Position unmöglich ist. Die Sägetischplatte ist innenkantig 122 cm hoch. Somit können die meisten handelsüblichen Platten mit einer Breite von 120 cm problemlos geteilt werden. Die Breite des Wagens ist zirka 3 cm kleiner als die Breite einer Normtüre. Das erlaubt mir, die vertikale Plattensäge auch ausserhalb der Werkstatt einsetzen zu können. www.homeworkshop.ch

Benötigte Zeit

120 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Übliches Schreinerwerkzeug und diverse Handmaschinen

Verwendete Materialien

  • - OSB Platten von 18mm Stärke.
  • - Novopanplatte von 30mm Stärke für den vertikalen Sägetisch.
  • - Alu-Profile
  • - Handelsübliche Handkreissäge.
  • - Diverse Umlenkrollen
  • - 4 Radrollen, arretierbar

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

10.07.2014

Prima Kombilösung! Könnte man den Plan dafür bekommen? Bestimmt was für eines der nächsten HolzWerken-Hefte***** Gruß aus Baden Wolfgang

10.07.2014

Lieber Wolfgang Meine Projekte entstehen in der Regel aufgrund von einfachen Handskizzen. Genaue Pläne habe ich daher leider nicht. Bei Interesse stelle ich aber "HolzWerken.net" gerne weitere Profil- und Detailbilder zur Verfügung.

10.07.2014

'n Abend Philippe, mach' das mal. Mit dem Pläne zeichnen hab' ich's auch nicht so. Entsteht alles im Kopf, ab und zu mal eine Handskizze angefertigt und ein paar Maße notiert. Das reicht für in der Regel. Aber fürs Nachmachen wären noch ein paar Bilder mehr nöd schlächt ;-) Danke auch. Gruß W.

10.07.2014

'n Abend Philippe, mach' das mal. Mit dem Pläne zeichnen hab' ich's auch nicht so. Entsteht alles im Kopf, ab und zu mal eine Handskizze angefertigt und ein paar Maße notiert. Das reicht in der Regel. Aber fürs Nachmachen wären noch ein paar Bilder mehr nöd schlächt ;-) Danke auch. Gruß W.

11.07.2014

Super Idee! Haben Sie schon über eine Möglichkeit der Späneabsaugung nachgedacht? Gruß, Ronny

11.07.2014

Lieber Ronny Der Hersteller der Handkreissäge bietet einen Adaptar für die Späneabsaugung an. Allerdings ist der Schlauch nicht so praktisch. Der Nachteil einer Absaugung überwiegt in meinem Fall die Vorteile.

06.11.2014

Hallo Phillippe, vertikale sah Ihr Projekt Ich mag. Wenn Sie ein Projekt von denen einige Baudokumentation, wollte ich fragen, was Sie Schiebesystem für die Futtermittelsägen für Aluminium bat eingesetzt werden. Wie ist die Genauigkeit der Verschiebung? Alternativ können Sie einige Detailbilder verwendet Schiebesystem schicken? Vielen Dank für Ihre Antwort, wenn für die Buchung Fotos geeigneten blättern Säge. Mit freundlichen Grüßen Jozef aus der Slowakei

27.05.2015

Lineareinheiten, sowie zahlreiche Antriebselemente und Fräsmotoren finden Sie unter folgendem Link: https://www.isel.com/germany/de/

28.03.2017

Hallo, ich finde die Säge sehr interessant. Ich frage mich wie genau der Schlitten zwischen den Schienen läuft, gibt es da vielleicht Detailfotos wo man etwas mehr sehen kann? Wie sieht das aus mit dem Gegengewicht entspricht das genau dem Gewicht der Säge und legt das den gleichen Weg zurück wie die Säge oder wie funktioniert das? Für ein paar Tipps und weitere Fotos wäre ich sehr dankbar. Gruß Markus S.

12.11.2017

Hallo Philipp, an manchen Stellen habe ich schon vom Eigenbau einer Plattensäge gehört. Ich interessiere mich auch für solch eine Säge. Jedoch sind mit ein paar Sachen nicht ganz klar und ersichtlich. — wie wird die Plattenauflage zur Führung Ausgerichtet, damit ich exakte 90grad erreiche? — wie wird die Führung des Säge Spielerei gestaltet? — wie richte ich die Säge auch dem Wagen aus?

21.12.2017

Wenn man sich das Titelbild von Heft 69 anschaut und dann mit dem Artikel im Heft vergleicht, wird deutlich, daß die Säge auf dem Titelbild eine andere Führung hat. Die Im Heft beschriebene Führung mit Alu- H-Schienen ist wohl zu ungenau. Welche Führungsschienen werden denn auf dem Titelbild verwendet? Scheinen Linearführungen (supportet Rails) mit Linearlager zu sein.

03.04.2019

Kann man auch andere Aluprofile nehmen die mit Hilfe von Kugellagern kaufen? Aber welche nimmt man dann LG Marco

03.04.2019

Kann man auch andere Aluprofile nehmen die mit Hilfe von Kugellagern kaufen? Aber welche nimmt man dann LG Marco

Kommentar verfassen