Lounge Sofa

Auf der Suche nach Lounge-Sofas, die NICHT aus Rattan sind....welche aber den häufig in Holland zu findenden, optisch einfachen Outdoor-Sofas entsprechen, kam die Idee auf, es selbst zu bauen. Nach der Beschaffung von Holz (ca. 15 m² Holz), Verbindungsmaterialien, etc. ging es los. Die gesamte Arbeitszeit betrug geschätzte 30-40 Stunden. Gearbeitet wurde mit Tischkreissäge, Bohrmaschine, Akku-Schrauber, Hobel, etc. Besonders herausfordernd war es so zu bauen, das wenig Kopfholz in Wetterrichtung zeigt (Bergisches Land - Regenloch!); den rechten Winkel über die doch 2 langen Schenkel einzuhalten, die umlaufenden Auflagebretter ohne eine einzelne Schraube in einem Stück zu befestigen, eine Sitzposition zu erreichen, die langes und gemütliches Sitzen vereint; sowie besonders, es überhaupt (bei dem schlechten Sommer 2011 :-) nutzen zu können.... Allerdings war auch eine Herausforderung, das ganze ungeschadet von 3 kleinen Kindern (4, 2, 7 Monate) und ohne Verletzungen auszuführen :-)

Benötigte Zeit

0 Stunden

Verwendetes Werkzeug

Verwendete Materialien

Grundwissen, Materialien, Techniken
Welche Lacke, Lasuren, Öle und Wachse sind wofür am besten geeignet? Holzwerker sehen sich einem Dschungel von Produkten, Bezeichnungen und Verfahren gegenüber - dieses Buch klärt auf!
36,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen