Garderobe

...für eine Kinderheimgruppe in einem vorher öden Souterrainkeller: In Modulbauweise erstellte, einzelne Unterbauten für Schuhe belegte ich mit u-förmig ringsum angeordneten Bucheplatten. Begrenzt werden sie durch 2 Regale, deren Deckel ebenfalls aus strapazierfähiger Buche sind. Für Mützen, Fahrradhelme usw. fertigte ich einzelne, verdeckt aufgehängte Kästen, auf ihrer Unterseite ergänzt durch Haken für Jacken. Auch auf der Durchgangsseite findet sich noch eine entsprechende Hakenleiste an der Wand. Alle Kanten sind gerundet, alle Teile geölt.

Benötigte Zeit

30 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Tischkreissäge, Band- und Schwingschleifer, Lamellomaschine, Handkreissäge mit Schiene, Stichsäge, Schraubzwingen, Oberfräse mit Viertelstabfräser und Nutfräser, Akkuschrauber

Verwendete Materialien

  • 27 mm Leimholz aus Fichte und Buche, Lamellos, Holzleim, Regalaufhänger, Schrauben, Hartöl

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen