Vogelhaus mit Schiefer Eindeckung.

Für meine neue Drechselbank suchte ich ein Projekt! Überhaupt keine Erfahrung hatte ich mit allen hierbei verwendeten Techniken. Die Douglasienringe wurden verleimt und auf der Drechselbank mit der Raspel in Form gebracht. Die Kuppel dient als Futterbehälter. Abgedichtet mit Polyester Glasfaser dürfte die nässe nicht ins Holz kommen. Die Schieferschindel sind mit Acryl verklebt und angeschraubt. Die Kupferlaterne wurde mit selbst angefertigten Werkzeug auf der Drechselbank gedrückt! Selbstreinigung: Bleiben einige Schalen zurück, fallen sie in die Rinne bei größeren Regen wird auch der letzte Rest dich die Löcher in der Rinne weggespült!

Benötigte Zeit

40 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Besondere Werkzeuge
  • Abrichthobelmaschine
  • Stichsäge
  • Drechselbank
  • Kreissäge
  • Standbohrmaschine
  • Fliesenschneidmaschine
  • Schieferschere
  • Lötkolben
  • Und noch normales Werkzeug

Verwendete Materialien

  • Douglasienholz
  • Wasserfester Leim
  • Polyester
  • Acryl
  • Schieferplatten
  • Edelstahlschrauben
  • Kupferplatte
  • Bronzevogel
  • Aluminiumständer

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen