Schubladenriegel

Ich habe angefangen, mir einen ganz schlichten Werkstattwagen zu bauen. Derzeit ist er noch unfertig, er hat u.a. noch keine Rückwand. Dadurch lassen sich die bisher fertigen Schubladen noch auf beiden Seiten rausziehen, was sich als nicht schlecht erwiesen hat. Da kam mir die Idee, die auf den Fotos gezeigten Anschläge zu machen (die Form ist individuell gestaltbar) und auf der Vorder- und der Rückseite anzuschrauben, so locker, dass sie von alleine vor die Schublade fallen. Auf der Seite, auf der ich die Schublade rausziehen möchte, kipp ich den Anschlag etwas zur Seite und entsperre damit die Lade. Wenn ich sie wieder einschiebe, stößt sie an dem Anschlag auf der anderen Seite an und rutscht nicht durch. Arbeitszeit war eine Viertelstunde.

Benötigte Zeit

1 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Dekupiersäge, Akkuschrauber

Verwendete Materialien

  • Birke Multiplex, Schrauben

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

03.01.2019

Klein, aber sehr nette Idee. Danke!

Kommentar verfassen