Unterlagen Schrank

Meine Mutter wünschte sich einen neuen Schrank, um alle Unterlagen, die bis dahin im Haus verteilt waren, endlich im neu eingerichtete Büro unterbringen zu können. So entstand ein zwei Meter langer und ein Meter hoher Aktenschrank für bis zu 40 dicke Ordner und fünf Schubladen für Sammelmappen, Papier und Büromaterial. Das gesamte Projekt ist mit Flachdübeln und Rastex 15 Verbindern aufgebaut, die Fronten sind gefälzte Rahmenteile, mit von hinten eingesetzten und mit Kunstleder beklebten Pappelsperrholz Platten. Die Griffe fallen immer wieder in den geschlossenen Zustand zurück, um das hängenbleiben mit Kleidungsstücken zu vermeiden, wie es sonst mit Knöpfen passiert wäre. Zudem passten sie am besten zu dem Design der Fronten.

Benötigte Zeit

250 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Tischkreissäge
  • Oberfräse
  • Stemmeisen
  • kleiner Hobel

Verwendete Materialien

  • Buche Leimholz 18mm
  • Sperrholz Buche und Pappel
  • Kunstleder schwarz
  • Kugelführungen 350mm
  • Topfscharniere 35mm
  • Exzenter-Verbinder
  • Klappgriffe

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen