Technikschrank

Diesen Technikschrank habe ich überwiegend aus Buche gefertigt. Die profilierten Füllungsleisten und der Streifen im Schub sind aus Ahorn. Der Schrank ist auf einen Rahmen mit Rollen gelagert und somit verschiebbar. Sämtliche Platten habe ich aus unbesäumten Brettern geschnitten, gehobelt, abgerichtet, verleimt usw. Also von der "Pike" auf. An der Hinterseite des Schubs und der Oberkante der Rückwand habe ich eine Einfräsung vorgenommen um die Kabel durchzuführen. Die Kanten davon habe ich schwarz eingefärbt, um eine edlere Optik zu erzielen. Der Kasten ist mit Softeinzügen versehen und auch die Türbänder sind gedämpft. Für die Türfüllung habe ich ein Relief gewählt. Dieses habe ich aus Buchesperrholz ausgesägt, die Kanten beschnitzt und schwarz eingefärbt , um das Relief etwas mehr zu betonen.Die zweite Lage habe ich verschiedenfarbig eingefärbt und mit der 1. Lage verleimt. Das Prinzip ist für "Nachahmer" in den Bildern gut erkennbar. Die Oberflächen sind mit Acryllack, seidenmatt behandelt. Für die farbigen Elemente habe ich Acrylfarben meiner Frau verwendet. Auf die Obere Platte kann z.B. ein Laptop, DVD Player gestellt werden und durch die Kabeldurchführung in der Rückwand verbunden werden. Im Schubkasten befindet sich das immer startklare Mischpult und nichtbenötigte Medien können in den Fächern hinter der Tür verräumt werden. Die von mir eingestellten Projekte habe ich bis auf 2 kleine Arbeiten ausschließlich im letzten Jahr gefertigt

Benötigte Zeit

60 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Abrichte, Hobelmaschine, Lamellogerät, Tischfräse, Oberfräse, Profilfräser, Tischkreissäge, Dekupiersäge, Schrauber Bohrmaschine, Exxenterschleifer, Sandpapier verschiedene Körnungen, Lackwalze, Pinsel für Acrylfarben, Schnitzeisen, Bohrer

Verwendete Materialien

  • unbesäumte Buche und Ahorn, Buche Sperrholz(für die Füllung),
  • zwei Topfbänder mit Dämpfung, zwei Schubführungen, zwei Knöpfe(1 für den Kasten und 1 für die Tür(Edelstahl gebürstet), Weißleim, Lamellos, verschiedene Acrylfarben,
  • vier Laufrollen, verschiedene Schrauben

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

28.09.2015

Handwerklich eine schöne Arbeit. Über die Farb- und Formgebung des Reliefs kann man streiten, aber die Idee ist gut.

Kommentar verfassen