Schranktüren mit Holzmechanik

Für eine Nische in der Wand habe ich diese Schranktüren gebaut. Die Türen sind aus Kirschbaumbrettern verleimt. Abgesperrt habe ich sie mit Gratleisten aus Esche. Die Gratleisten dienen gleichzeitig als Türbänder. Dafür habe ich Kloben aus Escheklötzchen zugeschnitten und mit einem Edelstahlbolzen versehen der in den Gratleisen eingebohrt ist. Die Kloben sind an eine Rahmen aus Eiche geschraubt und dieser ist an die Wand gedübelt. Als Schließmechanismus habe ich ein Schubstangenschloss aus Holz gebaut. Die Schubstangen sind aus Escheleisten gefertigt und den Türknauf habe ich aus Thermoesche gedrechselt. Die Oberfläche wurde geölt und gewachst.

Benötigte Zeit

30 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Hobelmaschine
  • Kreissäge
  • Oberfräse
  • Schleifmaschinen

Verwendete Materialien

  • Esche
  • Kirsche
  • Eiche
  • Thermoesche
  • Edelstahl

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

29.08.2018

Echt super! Die Idee ist genial!

Kommentar verfassen