Schlafzimmer

Das Projekt besteht aus zwei Schränken aus Buche mit gedrechselten Knöpfen aus Nußbaum. Die Schränke unterscheiden sich nur durch zwei zusätzliche Seitenteile. Die Schanierteile an den Türen sind ebenfalls aus Nußbaum und sind mit 10mm Rundeisen mit den Seitenteilen verbunden. Die Schrankteile werden mit Kobusverbinder zusammengehalten. Das Bett aus Buche mit Nußbaumfüßen ist komplett ohne Eisenteile und Schrauben erstellt und trotzdem in zwei Minuten in seine Einzelteile zerlegbar. Die Seitenteile greifen durch Grate ineinander und sind durch ein konisches verlaufendes Holz gesichert. Die Rundstäbe habe ich wegen der Holzgleicheit selbst gefräst.

Benötigte Zeit

130 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Hobelmaschine, Fräse, Langlochbohrmaschine, Schleifer, Bohrmaschine, Drechselmaschine,

Verwendete Materialien

  • Blockware Buche und Nußbaum, Korbusverbinder für den Schrank, Edelstahlrundeisen für die Schrankschaniere

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen