Sägeböcke

Wer kennt das nicht - man kauft sich großformatiges Plattenmaterial, um es dann in der eigenen Werkstatt passend zu sägen. Beim Aufbau meiner neuen Werkstatt stand auch ich vor dieser Herausforderung, da ich meine Werkstattmöbel hauptsächlich aus Birke-Multiplex-Platten herstelle, die ich bewusst im Format 2500mm x 1250mm gekauft habe. Allein von dem Gedanken, auf dem Boden kriechend zu arbeiten, bekam ich schon Knieschmerzen. Aber wie bekomme ich diese riesen Platten alleine auf meine (bis dahin noch nicht vorhandenen) Sägeböcke? Mir wurde schnell klar – selbst ist der Holzwerker! So entstanden meine ersten, und mittlerweile sehr hilfreichen, Sägeböcke. Ich habe hier einige Bilder der Konstruktion beigefügt, so dass sie jeder nachbauen kann, der vor der gleichen Herausforderung steht, vor der auch ich stand… Einen besonderen Dank richte ich an meinen guten Holzwerker-Kumpel Alex L., der mir beim Aufbau der Sägeböcke geholfen hat!

Benötigte Zeit

20 Stunden

Verwendetes Werkzeug

Verwendete Materialien

  • Fichte Rahmenhölzer (70x50
  • 50x50)
  • Siebdruckplatte 21mm
  • Scharniere 50mm breit

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen