Kleines Ofenbänkle

Aus Altholzresten (Tanne) fertigte ich ein kleines Bänkchen. Es dient als mobiles Bänkchen zum Aufwärmen am Kachelofen. Die Reste stammen von einem alten Schwarzwaldhof. Die Seiten und die Sitzfläche sind mit einer Gratverbindung gefertigt. Die Stege sind schwalbenschwanzförmig in die Seiten eingelassen. In der Sitzfläche wurde eine Öffnung herausgearbeitet zum handlichen Transport. Die Oberfläche ist von Hand geschliffen und unbehandelt.

Benötigte Zeit

5 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Kreissäge, Handhobel, japanische Handsägen, Stemmeisen, Bohrer, Stichsäge, Schleifpapier

Verwendete Materialien

  • Altholz aus Tanne

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen