Esstisch

Esstisch aus Walnußholz., ca. 200 X 81 cm Zunächst wurden alle Bretter grob zugeschnitten und dann auf das einheitliche Kantenmaß 8 X 4 cm ausgehobelt. Die Kanteln für die Tischbeine habe ich dann zunächst auf Länge zugeschnitten, die Löcher für die Verbindungstangen vorgebohrt und dann verleimt. Jedes Tischbein bekam jeweils 2 verlängerte Lammelen als Zapfen für die Tischplatte. Dann erfolgte das Zusammenleimen der Tischplattehälfte mit den Tischbeinen (mit 24 Schraubzwingen!), mit Ausparungen für die Zapfen, Abschleifen, Wässern, Abschleifen und Einölen. Bei einer Schlosserei habe ich mir noch 4 Edelstahlabschnitte besorgt. Die Edelstahlabschnitte bilden die Distanzstücke zwischen den beiden Tischhälften. Mit 4 Gewindestangen und selbstsichernden M10-Muttern, wurden die Tischälften verbunden.

Benötigte Zeit

40 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Handkreissäge, Hobelmaschine, Kreissäge, Bohrer, Schwingschleifer

Verwendete Materialien

  • Walnußholz, Edelstahlabschnitte, Gewindestangen M 10 + Muttern, Hartwachsöl

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen