Einbaugarderobe

Für unseren Eingangsbereich baute ich diese Einbaugarderobe. Sie sollte hell und zurückhaltend wirken, und so entschieden wir die Fichte Oberfläche zu bürsten und deckend weiß mit Osmo Dekorwachs zu ölen. Die beiden Aufhänge Bereiche habe ich aus Eiche Leisten gebaut, wobei jede zweite Leiste geteilt und klappbar ist. Im geschlossenen Zustand werden die Hacken durch eingebohrte Magnete gehalten. Den Schubkasten habe ich mit dem Dovetail Master Schwalbenschwanzgezinkt hergestellt. Da wir keine störenden Griffe im schmalen Eingangsbereich wollten, habe ich push to open Beschläge verwendet.

Benötigte Zeit

35 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Tauchsäge mit FS
  • Bürstmaschine
  • Oberfräse
  • Tischkreissäge
  • Abrichthobel

Verwendete Materialien

  • Türen Fichte 3-Schichtplatte 22mm
  • Korpus Fichte Leimholz 22mm
  • Sitzbank/Einlegebretter Eiche Leimholzplatte 19mm

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

06.07.2016

Schnörkellos, modern und edel, klasse! Gefällt mir sehr gut!

08.07.2016

Eine wirklich sehr schöne Arbeit. Ein Nachbau des Hakensystems wäre eine Überlegung wert.

Kommentar verfassen