Weihnachtskrippe von Cornelia Türpisch

Meine Krippe besteht aus nur Naturmaterialien. Sie ist 50 Cm breit und 60 cm lang. Viele Details, wie gerade die Zubehörteile wurden geschnitzt. Die Krippe ist eine von 6 Stück, die ich in diesem Jahr angefertigt habe. Die Krippe besteht aus drei Teilen. Einem Hausteil, einem Stall mit Strohlager und dem Aussenteil

Benötigte Zeit

60 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Verwendete Werkzeuge:
  • Verschiedene Zangen, Gartenschere von Gardenia. Hammer, Schraubenzieher, verschiedene Handsägen, Dekupiersäge von Heger und Bandsäge . Dazu Kaltleim, verschiedene Farben (Pigmente), Mörtelmasse aus Leimwasser + Grundkreide + Sägemehl(gesiebt) und für die Steinchen mit Sägespänen etwas gröber gestaltet. Nägel, einige wenige Schrauben, Für die Patina habe ich Leimwasser und Pigmente verwendet. Bohrmaschine und diverse Kleinwerkzeuge.........

Verwendete Materialien

  • Verwendet wurden Hartfaserplatten, Weichfaserplatten, Fichtenholz für den Dachstuhl und die Konstruktion.
  • Lindenholz habe ich vorwiegend für alle Schnitzarbeiten und Figurengenommen. Die Schindeln sind alle selbst abgehackt. Die Steine für das Dach habe ich von Helgoland mitgebracht.
  • Die Naturmaterialien habe ich aus dem eigenem Garten zusammen getragen, getrocknet und dann verwendet. Die Krippe ist Beleuchtet. 4 verschiedene Lichter brennen an den verschiedenen Orten, auch im Haus. Die Elektrik habe ich selbst installiert.

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen