Horizontalfräse – Fräsmotorhalterung – Twin

Habe an meiner Horizontalfräse (Nachbau nach Herrn Henn) einen Frässchlitten gebaut, an den man zwei verschiedene Fräsmotorvarianten befestigen kann. Einmal Fräse mit Kopierkorb, aber auch andere wären an der verwendeten Platte möglich und einmal mit 43 mm Fräsaufnahme, also Stabfräsmotoren. Die Fräsplatte sitzt in einer ausgefrästen Vertiefung in der Mutiplexplatte und ist mit dieser verschraubt. Die 6 mm Schrauben für die Aluwinkelkonstruktion der 43 mm Aufnahme werden vorher durchgesteckt und können dort verbleiben, auch bei der Umrüstung auf den Kopierkorb. Umbauzeit beträgt höchstens 10 Minuten.

Benötigte Zeit

8 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Kreissäge
  • Oberfräse
  • Akkuschrauber

Verwendete Materialien

  • 30 mm Multiplexplatte
  • Alu Fräsplatte
  • 43 mm Aufnahme
  • Alu Winkel Material 30x3 mm
  • 6 mm Gewindeschrauben mit Flügelmuttern
  • 5 mm Gewindeschrauben mit Flügelmuttern

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen