Brennstempel selbst hergestellt ohne CNC

Aus 4mm Messing ausgesägt und die Stege mit dem Dremel tiefer gefräst entstand spiegelverkehrt die eigentliche Platte. Diese wurde mit Messingstangen (4mm) als Nieten auf den 10mm Grundköper genietet. Eine Schlossschraube, in welche ich am oberen Ende ein zusätzliches Gewinde schnitt, wurde in die Grundplatte (ebenfalls mit Gewinde) geschraubt und gekontert. In den gedrechselten Griff aus Eiche habe ich eine M8 Rampamuffe geschraubt und darin auch die Stahlstange verschraubt und gekontert. Der Griff wurde mit Leinöl behandelt. Mit Hilfe einer Lötlampe entstehen jetzt die "Echtheitszeichen". Der Durchmesser beträgt ca. 40mm.

Benötigte Zeit

8 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Dekupiersäge mit #5 Holzsägeblatt
  • Tellerschleifer
  • Drechselbank
  • Gewindeschneider
  • Handwerkzeug

Verwendete Materialien

  • Messingplatte 4mm
  • Messingplatte 10mm
  • Schlossschraube 8x180
  • Muttern M8
  • Eichekantel
  • Rampamuffe M8

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

02.10.2019

Klasse, das muss ich unbedingt auch probieren!

Kommentar verfassen