Wohnzimmerschrank

Da ich bereits einen Vorratsschrank aus melaminbeschichtetetm Multiplex gebaut hatte und dieser mir sehr gut gefallen hat, habe ich auch unseren Wohnzimmerschrank mit ähnlicher bauweise erstellt. Es sollte eine Mischung aus Regal und Schrank sein, es sollten Büroordner reinpassen die nicht sichtbar sind, aber auch Deko, die sichtbar ist. Zwei Schubladen auf der rechten Seite beinhalten unsere Recyclingstation für Glas und Papier. Die Griffe für die Türen/Schubladen sind verschraubte Lederbänder in schleifenform. Die obere Brücke besteht aus drei (Boden, Decken, Rückwand) 3m lange durchgehende Multiplexplatten. Verbunden ist alles mit Rafix und Dübeln und verschrauber Rückwand Maße: H: 250cm B: 400cm, T1: 43, T2: 33. Die freie Nische ist H:219 und B. 220cm. Dort sollte ursprünglich die Couch stehen, aber nun steht dort ein Sideboard. Auch hier habe ich irgendwann aufgehört die Stunden zu zählen.

Benötigte Zeit

70 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Handkreissäge
  • Oberfräse
  • Bohrmaschine
  • Winkel mit Bleistift
  • usw

Verwendete Materialien

  • Multiplex Birke natur und melaminbeschichtet 18mm. 15mm, 12mm. Beim Holzhänder nach einem Sägeplan vorsägen lassen.
  • Hettich Auszüge 40cm und Topfscharniere

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen