Wickelkommode

Zur Geburt unseres Sohnes habe ich diese Wickelkommode selbst entworfen und dann gefertigt.Korpus und Fronten bestehen aus Buche Leimholz.Korpus wurde mit Flachholzdübeln verleimt.Fronten und die "Bilder" wurden mittels selbstgebauten Schablonen aus der Platte und den Fronten herausgefräst.Schubladen bestehen aus Fichteholz und MDF Boden und werden auf Schienen geführt.Die Fronten sind mit dem Korpus Bündig.Alle Kanten wurden gefast.Die Umrandung auf der Kommode ist mit Exentern befestigt und die Seitenteile werden mittels untergeschraubten Rundstäben eingesteckt.Um die optimale Höhe zu erreichen,wurde noch ein Schubkastenteil untergebaut.Später kann man,wenn man Umrandung,Seitenteile und Schubkastenunterteil wegbaut,dies als Schubkastenteil für einen Schreibtisch benutzen. Werkzeuge:Bandschleifmaschine,Bandschleifer,Oberfräse,Flachdübelfräse,Bohrmaschine,Akkuschrauber und diverse Handwerkszeuge

Benötigte Zeit

0 Stunden

Verwendetes Werkzeug

Verwendete Materialien

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen