Werkstattkasten

Da immer Platzmangel herrscht in der Werkstatt habe ich versucht das ganze besser zu organisieren. Aus 4 alten Kästchen wurde ein großer Werkstattschrank in dem auch die Tischbohrmaschine Platz fand.

Benötigte Zeit

150 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Hammer Dickten/Abrichthobel
  • Hammer Kombimaschine
  • Diverse Handwerkzeuge
  • Festool Domino

Verwendete Materialien

  • 3 Schichtplatten
  • Birkensperrholz
  • Siebdruckplatten und
  • Massivholz (Tulpenbaum, Riegelahorn, Nuss)

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen