Tablett

...aus Hainbuche mit einem Inlay aus Kirsche. Das Wappen wurde mit Bleistift zur einer "dekupiersägefreundlichen" Vorlage umgestaltet und aus 10mm Kirsche ausgesägt. Anschließend wurde es in einen gefrästen Sitz geleimt und mit Epoxydharz vergossen. Die Ecken des Tabletts wurden auf Gehrung geleimt und mit losen Federn aus Meranti verstärkt. Der Boden wurde eingefräst, steht jedoch ein wenig hervor, so dass das Tablett etwas leichter wirkt. Außerdem wurde er von außen mit Buchedübeln zusätzlich gesichert. Eine Unterlage aus Filz wurde aufgeklebt. Behandelt wurde alles mit Osmo Topoil.

Benötigte Zeit

20 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • TKS
  • Hobel
  • Dekupiersäge
  • Akkuschrauber
  • Oberfräse
  • Handwerkzeuge

Verwendete Materialien

  • Hainbuche ca. 18mm
  • Meranti
  • Kirschholz 10mm
  • Filz
  • Buchedübel 5mm

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen