Schachbrett Tisch

Das Projekt eignet sich herrvoragend als Eksperiment mit Einlegearbeit. Es ist immer wieder eine Freude zu erklären wie jedes Viereck einzeln angefertig wurde! Natürlich gibt es (wie immer) Tricks die Arbeit zu erleichtern. Die ca. 8mm dicke helle (Buche) und dunkelen (Akazien) Holzarten werden abwechselnd geleimt. Anschliesend werden die Teile quer gesägt und jede zweite Streifen werden umgedreht. Der Tisch unterteil wurde mit Nut-Feder Verbindung hergestellt. Die Einlegearbeit am Rand wird ähnlich gemacht. Abwechselnde Streifen zusammen geleimt und dann mit 45 grad Winkel gesägt.

Benötigte Zeit

16 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Tischkreissäge, Dicken- und Abbrichhobel, Öberfräser, Stechbeitel und Handsäge

Verwendete Materialien

  • Buche Leimholz und Akzien

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen