Pflanzkasten aus WPC

Ein Pflanzkasten für den Balkon sollte her und es sollte langlebiger als Holz und nicht pflegeintensiv sein (Holz streichen oder vergrauen). So entstand meine Idee WPC-Terassendielen dafür zu nehmen. Die einzelnen Bretter sind mittels Alu-Winkel und Edelstahlschrauben verschraubt. Die OSB-Plattewurde als Boden eingelassen und mit versenkten Rollen versehen. Ausgekleidet mit einer Teichfolie. Außenmaße: 1000mm x 400mm x 330mm

Benötigte Zeit

5 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Tischkreissäge
  • Oberfräse
  • Akkuschrauber
  • Metallsäge

Verwendete Materialien

  • 7m WPC-Terassendielen (grau)
  • Aluwinkel
  • Edelstahlschrauben
  • Teichfolie
  • OSB-Platte
  • versenkte Rollen
  • Lasur

Wie wir Möbel bauen - und warum

Mike Pekovich erklärt in "Wie wir Möbel bauen - und warum", was die Zeit und Mühe wert ist um die Arbeit zu machen, die die Qualität unseres Lebens erhöht.
36,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen