Nähkästchen mal anders

Es wurde ein kleines praktisches Kästchen für versch. Nähuntensilien benötigt. Ich habe aus Buche Brennholz Kanthölzer geschnitten und auf der Abricht / Dickenhobelmaschine entsprechend zurecht gehobelt. Die Leisten wurden entpr. verleimt anschl. die Seitenteile und Abtrennungen genutet. Die Teile konnten gut zusammen gesteckt werden und auf maßhaltigkeit vor dem verleimen überprüft werden. Die Griffe sind aus Buche Rundhölzer entanden. An den Seiten habe ich noch 2 Rundhölzer zu Aufnahme von Schere o.ä. angebracht. Die Deckel der Schubladen, der Transportgriff und der Fuß sind leicht gebeizt und anschl. ist alles mit Hartöl eingelassen worden

Benötigte Zeit

0 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Bandsäge, Kreissäge, Abricht-Dickenhobelmaschine, Bandschleifer

Verwendete Materialien

  • Buche Brennholz, Buche Rundhölzer, Holzbeize, Hartöl

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen