Laubentür

Für den Neuaufbau unserer Laube habe ich eine Eingangstür gebaut. Die Tür wurde in Rahmenbauweise mit eingesetzten Sprossen und abgeplatteter Füllung ausgeführt.Die Rahmen und Sprossen wurden mit Konterprofielen verbunden. Die Tür habe ich aus Fichtenholz gebaut. Die Rahmen und Sprossen wurden aus Bohlen und die Füllungen aus Leimholz hergestellt.Die Oberfläche wurde erst mit Imprägniergrund eingelassen und anschließend zweimal mit Farbe gestrichen.

Benötigte Zeit

80 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Div. Tischlermaschinen

Verwendete Materialien

  • Fichtenbohlen und Fichtenleimholz

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen