Kleiderbügel aus Eiche

Da ich eine neue Garderobe für den Flur gekauft hatte, waren die alten Kleiderbügel viel zu breit. Schmälere die mir / uns gefielen gab es leider nicht zu kaufen... Also selber machen… Zuerst habe ich eine Schablone aus Multiplex gefertigt. Die Kleiderbügel auf die 18mm Eiche Leimholzplatte aufgezeichnet und mit der Stichsäge grob ausgesägt. Dann die Schablone mit Doppelseitigemklebeband aufgeklebt, und mit der Oberfräse und einem Bündigfräser ausgefräst. Anschließen Rundungen gefräst, geschliffen und leicht geölt. Da das Holz doch recht dick und hart war, gab meine Triton MOF001 Oberfräse bei dem Projekt den Geist auf. Möge sie in Frieden Ruhen. Danke fürs lesen

Benötigte Zeit

10 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Oberfräse
  • Stichsäge

Verwendete Materialien

  • Eiche Leimholz 19mm

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen