Katzenbaum

Dieses Stück Linde, eigentlich dafür zu weich, überzeugte uns - und letztlich auch die beiden Kater - durch seine Formgebung: Meine Tochter war fürs Abschälen und Schleifen des Aststückes zuständig, und für die finale Klebeaktion mit der Sisalschnur. Das Zusägen, Schleifen, Vorbereiten und Anbringen der Höhle und Podeste sowie der Zusammenbau und das Ölen waren dann mein Job.

Benötigte Zeit

40 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Tischkreissäge, Stichsäge, Band- und Schwingschleifer, Lamellomaschine, Bohrmaschine

Verwendete Materialien

  • Lindenaststück, Multiplexreste, Fichtenbretter, Gewindestange, Sisalschnur, Holzleim, Lamellos, Hartöl, diverse Spaxschrauben, Haken, Seilreste etc.

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen