Karin`s Schuhregal

Meine Tochter wollte für ihre neue Wohnung ein Schuhregal,natürlich massgenau,und mit" wasserfesten" Böden,falls die Schuhe mal nass sind..... Die Rahmen sind gezapft, (mit der Zauberkiste)gefräst,und auf Wunsch dunkel gebeitzt. Für die Böden hab ich Siebdruckplatten verwendet;die sollten halten. An der Boden und Deckplatte sind die Längsriegel angeschraubt ,diese halten die Rahmen mit Schwalbenschwanz-verbindungen zusammen. Damit nix wackelt ist hinten ein X aus Draht angeschraubt.

Benötigte Zeit

15 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • übl.Werkzeuge

Verwendete Materialien

  • Kiefer,Siebdruckplatte

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen