Japanische Schreinerkiste

Beim durchblättern älterer Holzwerken-Ausgaben bin ich wieder auf die schönen Kisten gestossen, Hab`s gleich nachgebaut, Diese lassen sich aufgrund der Abmessungen inneinander verstauen oder stapeln und sind aus Zirbenholz, also auch zum Aufbewahren von Mottenanfälligen Lebensmitteln (Getreide....)geeignet. Sind unbehandelt um den Zirbenduft zu bewahrn. Verrarbeitet wie in der Anleitung mit nur wenig Leim und vielen Nägelchen. Hab auc noch ander aus versch. Hölzern gemacht . Eine sehr schöne Arbeit!!

Benötigte Zeit

2 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • übliche

Verwendete Materialien

  • Zirbe,Eiche.Erle,Thuya

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen