Ein Landhaus für Vögel

Dies ist mein erstes Holzprojekt. Da ich noch keine Erfahrung mit einer Kreissäge oder mit Holz generell hatte, habe ich mich streng an die Anleitung gehalten, die ich im Internet erstanden hatte. Um nicht das Handtuch zu werfen habe ich mich dazu entschlossen das Haus meiner Mutter zu Weihnachten zu schenken. Ein bisschen Druck muss ja sein. Gedauert hat der Spaß einen guten Monat- ein Feierabend/Wochenenprojekt. Vielleicht nicht das einfachste Einsteigerprojekt aber es hat sich gelohnt!

Benötigte Zeit

60 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Unterflurzugsäge
  • Akkuschrauber
  • Japansäge
  • Oberfräse
  • Stechbeitel
  • Einhandhobel

Verwendete Materialien

  • Blockbohlen (Lärche)
  • Fichtenholz
  • 3-Schichtplatte
  • Lärchenschindeln

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

25.12.2018

Hallo Susanne, wenn das Dein erstes Holzprojekt ist, dann bin ich brennend auf das gesapnnt, was noch von Dir hier zu sehen sein wird. Respekt!!! Ist sehr schön geworden und ich wette, wenn Du erstmal mit dem Holzvirus infiziert bist, hört das nicht mehr auf ;-). Weiterhin gutes Gelingen und frohe Weihnachten aus Norddeutschland. Lars

26.12.2018

Danke, Lars. Das Holzfieber hat mich definitiv schon gepackt! Und mit Anleitung funktioniert es auch... ohne Anleitung tu ich mir schon sehr schwer weil einfach das Grundwissen fehlt. Immerhin habe ich jetzt gelernt dass man sich Leisten selbst zuschneidet und nicht fertig im Baumarkt kauft ;-) Dir auch schöne Weihnachten :-)

26.12.2018

Super gemacht! Hut ab!!!

09.01.2019

Sieht sehr gut aus! Wo hast du den Plan her...wegen den Maßen? Oder hast du dir das selbst entworfen? LG

Kommentar verfassen