Computertisch

Ein Computer-/ Schreibtisch für meinen Bruder. Der alte Küchentisch der bisher für der PC da stand, war einfach unprakltisch. Alle Kabel lagen nur wirr in der Gegend, die Form war nicht Optimal und immer lag die Tastatur und Maus im weg rum. Der neue Tisch besteht jetzt aus Buche Leimholz, hat ein extra Fach für Kabelmanagement und einen doppelten Boden für Maus und Tastatur. Da die Tischplatte nicht in der Größe (166x136cm) zu bekommen war, besteht sie jetzt aus drei Einzelplatten, die mittels loser Feder und Schlitzfräser zusammengeleimt wurden. Die Schubladen sind günsiges Fichtenholz und mit unsichtbaren Vollauszügen versehen. Die Klappen für das Kabelfach sind mit einfachen Zapfenbändern versehen. Alle Teile sind mit zwei Schichten Klarlack seidenmatt behandelt. die Tischfläche hat drei Schichten bekommen.

Benötigte Zeit

120 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • kleine Oberfräse, Handkreissäge mit Schiene, Bohrmaschine, Band- und Schwingschleifer sowie Stecheisen, Hobel, Schraubendreher und Pinsel

Verwendete Materialien

  • Buche Leimholz, Fichte Leimholz, Rastex Verbinder, 3x Hettich Quadro V6 und Kleinteile.

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen