Bücherregal Pylonenbrücke;

Aus gut abgelagertem Platanenholz gerfertigt, ca. 220 cm lang, 110 cm hoch, 25 cm tief. Zuerst wurden alle Bretter auf der ADH bis ca. 3 cm Stärke abgerichtet,. Beim vertikalen Träger habe ich Nuten für die Zwischenböden eingefräst, die Zwischenböden eingepasst und dann, um eine gewisste Verwindungssteifigkeit zu erreichen, die Zwischenböden eingeleimt, geschraubt und (sicher ist sicher..) zusätzlich verdübelt. Sowohl im Vertikalträger, als auch bei den Brettern des Horizontalträgern wurden Nuten eingesägt, so daß das Ganze später zusammengesteckt werden konnte. Vor dem Einstecken der Horizontalträger in den Vertikalträger und dem Zusammenleimen wurden an Innenkanten Lammello's eingefräst. Danach erfolgte das Begradigen der Flächen mittels Handhobel und Ziehklinge. Danach wurden für die Seile die Löcher gebohrt (an den Horizontalträgern im 45°- Winkel mit selbstgefertigter Bohrschablone). Oberflächenfinish: abschleifen bis Korn 240, wässern, nochmaliges Schleifen mit Korn 320, Hartwachsöl. Zur Befestigung an der Wand habe ich an der Rückseite Linsenkopfbeschläge verdeckt eingeschraubt. Erst nach der Wandmontage wurden dann die Stahlseile eingezogen und mittels Stahlseilstopper gesichert.

Benötigte Zeit

50 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Kreissäge, ADH, Handhobel, Schwingschleifer, Bohrmaschine

Verwendete Materialien

  • Platanenholz, Hartwachsöl, Edelstahlseile 3 mm, Seilstopper aus Edelstahl

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen