Bänke und Hocker

Für eine Großfamilie mit altem Esstisch sollten sehr schnell und möglichst preiswert stabile Bänke und Hocker her. Die Farbe sollte vom Esstisch abweichen. Aus Buche Leimholz 28mm habe ich diese Bänke und zwei Hocker gebaut. Die Stollen wurden aus je zwei 28mm und einer 18mm Leimholzplatte zusammengeleimt und verschraubt. Die Verschraubungen wurden mit Querholdübeln versteckt. Die 18mm Zargen wurden mit je zwei Holzdübeln und einer Verschraubung durch eine Taschenlochbohrung befestigt. Der Sitz wurde in Langlöchern verdübelt und ebenfalls durch Pocket Holes befestigt. Geölt wurde alles Zweimal mit Proterra GE 110. Maße der Bänke 180x40x45 Maße der Hocker 60x40x45 Die gesamten Sitzmöbel sind sehr robust und kosteten alles zusammen lediglich 135 Euro. Einen Designpreis kann man hier sicherlich nicht erwarten, dafür handelt es sich um preisgünstige und sehr belastbare Gebrauchsgegenstände, die jedermann fast ohne Übung bauen kann.

Benötigte Zeit

25 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • TKS/HKS + Schiene
  • Hobel
  • Akkuschrauber
  • Pocket Hole Jig
  • Dübelmeister
  • Querholzdübelschneider

Verwendete Materialien

  • Buche Leimholz 28mm (240x60)
  • Buche Leimholz 18mm (200x40)
  • Runddübel 8mm
  • Schrauben

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen