Tigerente

Wir bekamen Besuch von einer Bekannten mit Ihren Kindern. Da Kinder heute leider oft mit Spielzeug zugemüllt werden, habe ich mir überlegt mit ihnen Spielzeug zu basteln. Denn damit spielt es sich ja bekanntlich am besten. Ich habe eine Schablone aus MDF angefertigt, die Tigerente aus Multiplex Buche ausgeschnitten, dann nach der Schablone gefräst. Die Räder habe ich mit einer Lochkreissäge gebohrt und dann an der Tischfräse die Kanten abgerundet. Genauso rundete ich dann die Kanten an der Tigerente. Das habe ich alles im Vorfeld vorbereitet, da die für die zwei Jungs zu gefährlich gewesen wäre. Die Jungs haben dann alles noch schön glatt geschliffen. Dann habe ich die Tigerenten mit der Sprühdose in zwei Schichten gelb gespritzt. Danach habe ich zwei Schablonen aus MDF für die Streifen ausgeschnitten(siehe Bild 2). Diese habe ich dann auf die Tigerente aufgelegt und mit der schwarzen Sprühdose aufgesprüht. Die Jungs waren natürlich begeistert und ich hoffe das sie sich immer gerne an ihr "selbst" gebasteltes Spielzeug erinnern werden.

Benötigte Zeit

2 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Ständerbohrmachine, Bohrer für die Achse, Lochkreissäge, Tischfräse, Stichsäge, Sandpapier, Schleifklotz, Bündigfräser, Rundungsfräser, Dekupiersäge für die Schablonen, Hammer,
  • Weißleim, Fostnerbohrer

Verwendete Materialien

  • MDF, Multiplex Buche, Buche Rundstäbe für die Achsen,
  • schwarze und gelbe Sprühfarbe.

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen