Eine Garderobe für das Hundegeschirr

Irgendwann wollte ich für unseren Hund und seine Leinen eine Garderobe aus dem Kunststoff Hundehinterteil eines schwedischen Möbelhauses fertigen. Als ich dann loslegen wollte, waren diese Kunststoffhaken nicht mehr im Sortiment des Möbelhauses. Also hinsetzen und selbst zeichnen. Wozu hat man den eine CNC Fräse. So entstand erst einmal der Haken, bestehend aus drei Teilen, den zwei Hinterbeinen und der Rute. Nach den ersten Probestücken entstand noch eine Schablone zum genauen Abrunden der Kanten auf dem Frästisch. Das Grundbrett konnte nun gezeichnet und erstellt werden. Auf Wunsch der vielen Hundefreunde erstellte ich dann eine kleine Serie Grundbretter und Haken unterschiedlicher Holzarten. Ein Video über die Herstellung der Hundegarderobe ist auf meinem YouTube Kanal: Natur, Holz und Design, zu finden.

Benötigte Zeit

0 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • CNC Portalfräse, Tischfräse, Bandsäge, Excenterschleifer

Verwendete Materialien

  • Vollholz und Leimholz unterschiedlicher Holzsorten,

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen