Alpenländische Weihnachtskrippe

Es ist zwar noch nicht Advent, aber wer mit dem Bau einer Krippe liebäugelt sollte sich schon vorab informieren. In einer Fachzeitung entdeckte ich vor einigen Jahren eine wie ich meine sehr schöne Alpenländische Krippe. Fasziniert von diesem Projekt baute ich diese Krippe ohne Bauplan lediglich nach den Bildern und Beschreibungen der Ausgabe diese Krippe nach. Sie wurde größenmäßig nach meinen Krippefiguren (15cm Josef) angepaßt. Die meisten Figuren sind handgeschnitzt und bemalt. Die Dachziegeln sind handgespalten. LG Holzpaul, der mit dem Holz tanzt

Benötigte Zeit

0 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Dekupiersäge, diverses Schnitzeisen, Bohrer

Verwendete Materialien

  • Den "Krippengips" habe ich aus Gips, Weissleim und Säge-bzw. Hobelspäne hergestellt.
  • MDF-Reste, diverse Holzreststücke

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

23.09.2018

Ich bin zwar überhaupt kein "Fan" von Krippen, aber die Arbeit, die Du Dir da gemacht hast, ist echt klasse!!!

Kommentar verfassen