Nussbaumwurzel

Ausgraben der Wurzel ist kein Spass, hat sich aber gelohnt; deis ist auch nur ein kleiner Teil vom Ganzen!! Nach langwieriger Grobreinigung v. Erde und Steinen im Wasserfass,mit Bürste Schraubendreher und Druckluft,hab ich den Rohling auf die Planscheibe geschraubt und die Schale ausgedreht. Kommt immer wieder Dreck zum vorschein der natürlich das Werkzeug abstumpft. Die Aussenform ist mit dem Woodcarver bearbeitet,so verschwanden auch die Schraubenlöcher. Jetzt alles bis 400 geschliffen und noch X-mal Erde ausgebürstet und mit Rapsöl geölt und poliert. Die unterseite ist mit derhobelmaschine abgerichtet.

Benötigte Zeit

10 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • s.o.

Verwendete Materialien

  • Nuss

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen