Fritz und Franz mit leichter Modifizierung

Fritz und Franz (im weiteren Verlauf F&F genannt) ist die wohl sicherste Variante, um kleine Bauteile an der Tischkreissäge abzulängen. Dazu braucht es übrigens nicht zwingend einen Schiebetisch, auch mit der Nut im Sägetisch lässt sich dieses System anwenden.

Für einen etwas spezielleren Auftrag musste ich Fritz und Franz für sehr kleine Bauteile modifizieren:

Bei Gehrungsschnitten ist es wichtig, dass die zu sägenden Bauteile wirklich plan aufliegen. Da bei Fritz und Franz kein Druck von oben ausgeübt werden kann und kein Platz für Kniehebelspanner besteht, wurden die Backen geändert.

Ein beidseitiger Winkel von ungefähr 10° garantiert, dass das kleine Bauteil nun auch von oben angedrückt werden kann.

Wichtiger Hinweis: Fritz (das Bauteil ohne Griff) muss dabei entweder nach unten gedrückt werden oder im besten Fall so in der Nut fixiert werden, dass er sich nicht anheben kann.

Domino Detail 4 mm Domino mit 20 mm Länge: Bei der Größe eines Fingernagels sollte man hierbei bitte niemals auf die Idee kommen dieses Bauteil mit der Hand beim Sägen zu fixieren.
Schräge Kanten an Fritz und Franz Die Schräge der Backen an F&F drückt das Bauteil nach unten.
Gesamtansicht Neukonstruktion Fritz und Franz Der Gesamtaufbau: Die Gummilippe von F&F wurde entfernt, die Backen von oben angeschraubt.
Sicher gesägter Domino-Dübel Das Ergebnis, ohne die Finger auch nur annähernd in Gefahr zu bringen.

Bei manchen Kreissägen wird die Fuge zwischen Sägeblatt und Sägeblatt-Einlage spätestens beim Gehrungsschnitt so groß, dass die Bauteile vom Sägeblatt eingezogen werden können. Eine eingeschnitte Unterlage aus bspw. HDF/MDF schafft Abhilfe.

Bitte wie üblich neben die Säge stellen, damit man nicht von diesen kleinen Abschnitten getroffen werden kann.

Unter dem Suchbegriff „Fritz und Franz BGHM“ findet sich auf der Internetseite der Berufsgenossenschaft Holz und Metall eine Bauanleitung für Fritz und Franz.

Übrigens: Auch in HolzWerken haben wir die praktischen Sägehelfer im Einsatz vorgestellt. (Anm. der Redaktion)

Bau was aus Holz!

Clevere Projekte mit einfachem Werkzeug
Asa Christiana bietet mit diesem Buch einen extrem einfachen Einstieg in die Arbeit mit Holz an. Bewusst will er kein traditionelles Buch über Möbelbau schreiben, sondern möchte Menschen, die Lust haben mit Holz zu arbeiten, ermutigen einfach anzufangen.
34,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

04.01.2023

Vielen Dank für den Artikel! Im zweiten Satz ist angeteasert, dass Fritz und Franz auch ohne Formatkreissäge und mit Nut im Tisch funktionieren. Wie würde man das umsetzen? Gibt es Ideen zu Fritz und Franz für Schiebetische, die nicht direkt am Sägeblatt laufen (Metabo Magnum, etc)?

Kommentar verfassen