Halterung für Drechseleisen

Da ich meine Drechseleisen während des drechselns immer griffbereit und gut aufgeräumt haben wollte, habe ich mir eine Halterung aus Multiplex Birke gebastelt. Ich habe mit verschiedenen Fostnerbohrern Löcher gebohrt. Diese sind so gewählt, das die Zwinge des jeweiligen Eisens hineinrutscht, jedoch das Heft oben aufliegt. Sämtliche Löcher und die Außenkanten sind mit der Oberfräser und dem Rundungsfräser mit Anlaufring gerundet. Bei den Eisen, wo es mir von oben nicht ersichtlich ist, um welches Eisen es sich handelt, habe ich entweder Zeichen, oder Buchstaben aufgezeichet um die Eisen schnell unterscheiden zu können.

Benötigte Zeit

1 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Oberfräse, Rundungsfräser, verschiedene Fotnerbohrer, Holzbohrer, Tischkreissäge, Sandpapier, Ringschlüssel, Hammer

Verwendete Materialien

  • 15 mm Multiplex Birke,
  • Schloßschrauben mit Mutter und Unterlegscheibe

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen