Verpackung mal ganz anders

Was aussieht wie ein Geschenk, ist die Verpackung für das Geschenk gewesen. Dieses Kästchen besteht aus Nußbaum und Ahornholz. Es ist alles mit Schwalbenschwanz-Zinken verbunden.(alle mit der Hand herausgearbeitet) Die oberen Ecken des Deckel sind auf 45° zusammen gezinkt. Die Deckelplatte selbst besteht aus einer Multiplexplatte. Darauf habe ich ein Nußbaum und Ahorn Furnier in Form von Dreiecken eingeschnitten und auffurniert. Die Innenseiten sind mit einem roten Samtstoff ausgekleidet. Deckel und Unterteil sind mit verdeckten Scharnieren verbunden. Zu guter letzt ist alles mit einem seidenmatten Lack lackiert.

Benötigte Zeit

0 Stunden

Verwendetes Werkzeug

Verwendete Materialien

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen