Tischplatte Akazie

Ich wollte eine Tischplatte bauen, wo man sozusagen "im Tisch" sitzt. So baute ich ein Schablone aus MDF und dann konnte es auch schon losgehen. Mit der Kopierfräse ging das ruckz uck. Die Kanten wurde danach mit einem Radiusfräser bearbeitet und die komplette Tischplatte mehrmals gewässert und geschliffen. Die Oberfläche wurde mit Hartwachsöl bearbeitet. Die Herausforderung war das Herstellen der Schablone und das berechnen der Radien. Material: Akazie-Massivleimholz 38 mm / 138x85 cm Kosten: 380,- " Arbeitsdauer: 12 Stunden

Benötigte Zeit

0 Stunden

Verwendetes Werkzeug

Verwendete Materialien

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen