Schuhschrank mit Sitzfläche

Im Eingangsbereich unseres Wohnhauses brauchten wir eine Möglichkeit Schuhe aufzubewahren. Bei dem Projekt wollte ich ein paar alte Profilhobel die ich günstig über eine Zeitungsanzeige erstanden hatte einsetzten. Als Material kam Erle Massivholz zum Einsatz. Diese lässt sich wunderbar bearbeiten. Die rundumlaufende Zierprofiele wurden alle mit den alten Handhobeln hergestellt. Von einem Ortsansässigen Polsterer lies ich mir für die Sitzfläche noch ein Kissen anfertigen. Der Korpus besteht aus einer Rahmenkonstruktion. Auch die Rückwand wurde aus zwei Füllungen hergestellt so das, dass Möbelstück auch frei im Raum stehen kann und trotzdem ansehnlich aussieht. Als Oberflächenbehandlung verwendete ich Leinölfirnis. Dies feuert die Maserung des Erlenholzes schön an.

Benötigte Zeit

25 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Formatkreissäge, Hobelmaschine
  • Handprofilhobel, Frästisch
  • diverse Hand und Elektrowerkzeuge

Verwendete Materialien

  • Erle Massivholz
  • Anuba Einbohrbänder
  • Möbelschlösser
  • Leinölfirnis

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

20.06.2018

buen proyecto

Kommentar verfassen